Sonntag, 29. Januar 2012

Bloggen und Umwelt

Die Nutzung des Internets ist NICHT CO2-Neutral!

Um wenigstens etwas davon wieder gut zu machen mache ich bei der Aktion "Ein Blog ein Baum" mit (http://www.easy2sync.de/de/ueber/ablogatree.php) & verwende statt google.de die Suchmaschine   http://de.znout.org/. Znout steht für "zero negative output". Bei Znout wird der gesamte CO2-Ausstoß gemessen, und dann durch den Kauf von Zertifikaten für erneuerbare Energien ausgeglichen.
Jede Suche bei Google verbraucht so viel Strom wie eine Glühlampe in einer Stunde. Znout liefert die gleichen Suchergebnisse wie Google, ist aber umweltschonend. Bisher hat Znout bereits 16.158.833 Wattstunden "grün gemacht"!

Steigt mit um! Der Aufwand ist super gering und man so viel damit erreichen!

Samstag, 28. Januar 2012

Tausch: Zeitschriften gegen Pulswärmer

Ich habe mit der lieben Wiebke (weltkram) ein paar Living Zeitschriften, von denen ich NIE genug bekommen kann gegen ein paar Pulswärmer getauscht.
Ein Bild der Zeitschriften erspare ich euch, dafür seht ihr aber die Pulswärmer ;o)



Freitag, 27. Januar 2012

erste Seife 2012...

Ich hab mal wieder ein Seifchen gerührt und ein paar neue Öle & Zusätze ausprobiert. Verseift hab ich folgedes:
100g Kakobutter, 100g Olivenöl, 25g Babassuöl, 100g Reisöl, 75g Avocadoöl, 50g Rapsöl, 25g Rizi & 25g Kokosnussöl.
Als Zusätze kamen rein:
restliches PÖ "Pink Sugar" von GF, 3 TL Titandioxid, 2 TL dispergiertes Silberpigment + Lebensmittelfarbe lila, 1 TL Seidenpulver & 2 EL Sahne.
Die Seide & das Titandioxid hab ich in der Lauge aufgelöst, wobei 1TL Seide zu viel war. Denn es hat sich nicht alles gelöst, so dass ich die Lauge durch ein Sieb ins Fett gießen musste. Das angerührte Pigment mit der Lebensmittelfarbe gaben dem fertigen SL eine tolle zart rosa Farbe. Die Sahne kam zum Schluss rein. Insgesamt war der SL super zu verarbeiten kein andicken oder irgendwelche Zickereien. Nur leider hatte sich nach 24h ruhen etwas Öl auf der Seife abgesetzt, somit hab ich sie nochmal 24h stehen lassen und das Öl ist wieder eingezogen.
Jetzt zu meinem Fehler: Das PÖ verfärbt den SL laut Angaben leider braun, deswegen wird sich die tolle Farbe wohl kaum halten :o( Mir ist das aber erst eingefallen, als die Seife schon in den Förmchen war. Zu blöd!




Ich bin ein Fan von Einzelförmchen. Ich siede fast immer mit einer GFM von 500g - das reicht meist genau für eine Muffin-Silikonform. Es hat viele Vorteile, wie ich finde: Ich kann die Gelphase bzw. das Isolieren besser steuern, ich spare mir das zuschneiden, ausformen und lagern von vielen Seifen & es sieht hübsch aus. Denn mein Plan ist dieses Jahr: Jeden Monat eine Seife zu machen.

Donnerstag, 26. Januar 2012

Tauf Tausch

Für die Taufe meiner Kleinen habe ich etwas Deko ertauscht. Einmal von wacori kleine Kinderwagenboxen für gezuckerte Mandeln und Tischkarten & einmal von flati Anhänger für den Taufbaum






und folgendes hab ich ihnen geschickt.....


Eine Reisseife und ein Glas Kroeung Paste + Rezept & wacori erhält zusätzlich noch eine Flasche Badeöl & eine Dose Badepralinen




Badepralinen & Öl hab ich nach dem Rezpet in ElSapones Buch gemacht - Öl habe ich mit einem PÖ beduftet, dass ich noch aus meinem Ägyptenurlaub hatte und die Pralinen riechen nach PÖ "Pink Sugar" von GF. Ich wünsche beiden viel Spaß damit :o)

Montag, 23. Januar 2012

Langzeit Projekt - Edelweiß Schal

Mein Papa hat demnächst Geburtstag und da dachte ich mir, ich stricke ihm einen schönen, warmen Schal.

Wirklich weit bin ich nicht gekommen :o(   dann bekommt er ihn halt zu Weihnachten. Bis dahin hab ich noch Zeit 2m dran zu stricken.






Wie ihr vielleicht schon bemerkt hab, hab ich den Blog etwas umgestaltet bzw. etwas erweitert. Hat mal wieder Zeit und Muse mich mit den technischen Aspekten des Bloggens zu beschäftigen ;o)