Dienstag, 26. Februar 2013

Seifen-Stopp

Ich lege ab jetzt eine Siede-Pause ein.

Mittlerweile habe ich so viele Seifen, dass mehr einfach den Rahmen sprengen würde was Lagerraum & Verwendung betrifft. Im Bad liegt nicht nur ein Stück, dass ich lediglich für den Bericht angewaschen und seit dem nicht mehr benutzt habe. Ebenfalls wasche ich auch noch an recht alten Stücken rum wie z.B. der Prinzessinnen Seife  oder der Crystal-Salz Seife. Bei mir verbraucht sich Seife nicht so schnell und das, obwohl mein Verlobter mittlerweile auch umgestiegen ist bzw. musste. :oP

Weiterhin werde ich aber noch Badezusätze & Sheasahne rühren, die gehen schneller weg. :o) Ich nehme mir fest vor meine Werke hier dann etwas gewissenhafter (inkl. Bilder) vorzustellen als bisher.


Sonntag, 24. Februar 2013

Körper(Shea)sahne Teil 2

Also irgendwie habe ich die letzte Sheasahne-Charge nicht ganz so vertragen.... meine Haut wurde extrem trocken & juckte immer fürchterlich ein paar Stunden nach dem Eincremen. Aber nur Ellenbeuge & Schienbein (die klassischen trockenen Stellen). Das hatte ich schon echt lange nicht mehr!! Auch erneutes Eincremen mit der Sahne brachte nur kurz Linderung.
Ich hab wahrscheinlich das falsche Öl genommen. Denn ich hatte nur noch einen kleinen Rest Jojobaöl & statt Johannisbeersamenöl habe ich alles durch Traubenkernöl ersetzt. Diesem sagt man nach, dass es die Talgproduktion  reguliert & eher für fettige bzw. Mischhaut geeignet ist. Also nichts für trockene Haut - so wie meine.

Tja, hätte ich das mal eher gewusst!! Doch ich hatte schon angefangen zu rühren als mir auffiel, dass ich ein paar Rohstoffe ersetzen musste. Leider hatte ich keine Zeit mehr mich genügend zu informieren & das gerade gekaufte Traubenkernöl lachte mich so an und schwups, hab ich es rein gerührt. :o(

Ich habe nun tapfer meinen Vorrat aufgebraucht und die kritischen Stellen einfach mit etwas anderem eingecremt. Es wurde also Zeit ein neues Töpfchen zu rühren.

Diesmal habe ich mich für folgendes Rezept entschieden

20% Babassuöl   - soll schnell einziehen; für trockene Haut geeignet
20% Sheabutter  - der Allrounder
20% Kakaobutter - pflegender Zusatz für weiche & geschmeidige Haut; für trockene Haut geeignet
35% Mandelöl - zieht sehr gut ein, ebenfalls ein Haut-Allrounder

dazu kamen dann noch Stärke, Seidenpuder, Vitamin E & Parfümöl

Ich habe die festen Fette geschmolzen, geplant war nur 2/3 aber irgendwie wurde es zu warm und alles ist geschmolzen. Trotzdem habe ich dann alle Zutaten zusammen gemischt und meine Küchenmaschine angestellt. Sie lief lange.... sehr lange... (ca. 1h) bis sich diese Fette soweit abgekühlt hatten, dass sie wieder fester & weiß wurden. Dann nochmal eine 3/4h bis sich die Menge verdoppelt hat und das Ganze sahnig wurde. Es gibt kein Bild davon, weil sie sich äußerlich nicht von der bisherigen unterscheidet & ich für meine Portionen kein Etikett etc. erstelle.

Wirklich perfekt ist diese Mischung leider immer noch nicht. Die Stellen jucken immer noch aber nicht mehr so kurz nach dem eincremen . Der sahnige Zustand der Creme ist leider nicht ganz so stabil, wie bei dem Ursprungsrezept. Ich meine damit nicht, dass mir das Ganze zusammen gefallen ist sondern mehr, dass sie sich schneller verflüssigt wenn man etwas davon aus dem Töpfchen nimmt. Wegen der zu stark erhitzen Sheabutter ist sie teilweise auch etwas "sandig" geworden. Aber nicht sehr.

Mein Fazit: Ich muss wohl doch Jojobaöl nachbestellen und nur das Johannisbeersamenöl ggf. durch ein anderes Öl ersetzen. Beim nächsten Töpfchen wird auch der Shea-Anteil wieder höher sein (mind. 50%), da ich von der Stabilität der ersten Sahne wirklich begeistert war.


Samstag, 23. Februar 2013

Anwasch Bericht: Bubble Seife

Diesen Monat sind echt viele Seifen fertig geworden, ich komme kaum mit dem Testen hinterher :oP




Heute morgen habe ich die Bubble Seife angewaschen. Sie macht schönen Schaum und der Duft kommt noch ganz gut rüber. Die Bubbles stören beim schäumen nicht. Auch das Hautgefühl nach dem Waschen ist angenehm. Insgesamt ein schönes Seifchen und zum Resteverwerten gut geeignet.


Donnerstag, 21. Februar 2013

Tausch: Convertible Dress gegen Gestricktes

Ich habe die Idee des Convertible Dresses bei meinen Recherchen für den "DIY Hochzeits"-Blog gefunden und im TR-Forum dann das liebe engelchen2309, die mir eines genäht hat. Als Zugabe hat sie mir noch ein Haarband genäht & ein paar Gästehandtücher bestickt







Das Haarband hat sie mir gemacht, weil ich mich auf etsy in eines verliebt habe, mir aber die Versandkosten aus den USA zu hoch waren. Im Forum hab ich dann gefragt, ob sich jemand mit so etwas auskennt, da ich ich es ggf. nachbauen wollte. Nichts ahnend mach ich dann das Paket von engelchen auf und kippe fast aus den Schuhen! Ich bin richtig begeistert von dem Band vor allem weil Stoff & Spitze richtig alt sind.


Von mir bekam sie dann im Gegenzug eine gestrickte Tasche zum selbst-filzen und 2 paar Kleinkindstulpen.

et voilà



Doch leider passen die Stulpen nicht (mehr) - SCHADE!!!!

Nochmal vielen Dank für den schönen Tausch!!


Samstag, 16. Februar 2013

Februar Seife: Ingwer Soufflee

Mein PÖ "Ingwer Soufflee" läuft diesen Monat ab, also musste ich es schnell verarbeiten :o) und zwar in dieser Seife

125g Schweineschmalz, 100g Kokosöl, 100g Fettstange, 100g Reiskeimöl, 50g Traubenkernöl, 25g Rizi, 145g Wasser, 2TL Seide, 2TL Tito, ca. 2 TL frisch geriebener Ingwer & natürlich das PÖ; ÜF 9%

Die Wassermenge habe ich reduziert, damit die Seife recht schnell fest wird. Die Seide & den Ingwer habe ich in Öl dispergiert. Diesmal habe ich, für meine Verhältnisse, sehr kühl gearbeitet. Das PÖ hat keine Zickereien gemacht und ließ sich gut in Form bringen.




Mir gefällt dieser creme Ton unglaublich gut. Ich hoffe der hält sich über die 2 Monaten Reifezeit.


Mittwoch, 13. Februar 2013

Tausch: Hustenbalsam gegen PÖ

Ich habe mal wieder getauscht. Zwar nur eine Kleinigkeit, aber die möchte ich euch nicht vorenthalten.

Von Katrin habe ich selbstgerührten Hustenbalsam & Lipbalm bekommen, sowie eine Soja-Seife


Ihr habe ihr im Gegenzug mein restliches Rosen-PÖ von der Hochzeitsseife geschickt und als kleines Goodie, ein Stück Seifentorte!

Vielen Dank für den schönen Tausch!


Dienstag, 5. Februar 2013

Anwasch Bericht: Shampooseife Nr.2

Ebenfalls die Tage angewaschen habe ich meine Shampooseife Nr. 2

et voilà




Hier bin ich mir noch etwas unschlüssig, ob ich die neue Zusammensetzung mag. Meine Haare fühlten sich nach dem Waschen & Spühlen irgendwie spröde & trocken an. Das war bei der Ersten nicht der Fall. Es kann aber auch an meinen Haaren liegen. Mal sehen wie sie sich weiter verhalten.
Allerdings bin ich wirklich begeistert von der ÄÖ-Mischung, die man auch noch im gewaschenen Haar sehr dezent riechen kann.



Montag, 4. Februar 2013

Anwasch Bericht: Olivenseife

Nach nun einem Jahr Reifezeit habe ich vor ein paar Tagen meine Olivenseife angewaschen.

et voilà

Sie ist ein sehr feines Seifchen geworden und erzeugt für ihre 80% Olivenöl doch ordentlich Schaum. Zum Hautgefühl kann ich im Moment nix sagen, da meine Haut akt. sehr trocken ist und ohne eincremen nur juckt! Werde diesen Fakt aber nachreichen.