Samstag, 29. Dezember 2012

Sheasahne

...  und weil das Buch offen war, hab ich gleich noch die Sheasahne nachgerührt & beduftet mit PÖ "Nevia" von GM.

et voilà



Ich empfehle jedem der eine Küchenmaschine zu Hause hat diese auch fürs Sheasahne rühren zu benutzen. Denn ich stand wirklich lange mit dem Handrührer da, bis sich die Masse ca. verdoppelt hat.

Mittlerweile habe ich sie auch schon angetestet und ich muss sagen meine Meinung ist zweigeteilt. Toll finde ich, dass dieses Rezept nicht lange auf der Haut fettet. Der Nachteil ist, dass man die enthaltene Stärke und/oder Seidenpulver beim eincremen als Peelingeffekt auf der Haut spührt. Die Konsistenz ist wirklich wie Sahne geworden, sehr leicht und fluffig. Beim Auftragen schmilzt sie und lässt sich gut verteilen. Ich denke ich muss selbst an dem Rezept noch etwas tüffteln bis ich damit zufrieden bin.

Nachtrag:
Ich habe etwas recharchiert und herausgefunden, dass es nicht an der Stärke liegt sondern evtl. an der Sheabutter. Jedenfalls habe ich eine zweite Portion gerührt, bei der wesentlich mehr Sheabutter geschmolzen war und da habe ich das Problem nicht. Ebenfalls habe ich weniger Seidenpulver und dafür mehr Stärke verwendet. Es kann natürlich auch daran liegen, dass ich diese Charge mit meiner Küchenmaschine gemacht habe. Sie hat alles bestimmt 30 Min. lang aufgeschlagen und miteinander vermischt. Jedenfalls ich liiiiiiiiiiiiiiieeeeeeebe die neue Portion!




Freitag, 28. Dezember 2012

Meersalzpeeling

Da ich eh gerade dabei war ein paar Rezepte aus El Sapones nach zu rühren, habe ich auch gleich das Meersalzpeeling gemacht -  beduftet mit einer ÄÖ Mischung aus Zitrone & Pfefferminz für die Erfrischung.

et voilà


Wirklich überzeugt bin nach dem ersten Antesten nicht. Es ist sehr flüssig, aber der Duft kommt sehr gut rüber. Insgesamt kann ich sagen es tut seine Arbeit aber den Aufwand es herzustellen ist es nicht wert. Wesentlich schneller ist es Meersalz einfach mit Öl zumischen. So peelt man sie Haut und cremt sie gleichzeitig ein, was man bei diesem Peeling hinterher noch machen muss. 

Donnerstag, 27. Dezember 2012

Schaumbad

Ich habe schon ewig SLSA bei mir rum liegen, deswegen und im allgemeinen Wannenrausch habe ich das Schaumbad Rezept aus El Sapones Buch nachgerührt.

et voilà



Mein Göttergatte braucht Schaumberge in der Wanne und bevorzugte bis jetzt nur Industrie-Badezusätze. Deswegen durfte auch er antesten. Das Pulver macht wirklich schönen Schaum, aber es hat keinen spührbaren Pflegeeffekt durch das Fehlen von Öl (z.B. Kakobutter wie in Badebomben). Das ist für ihn aber kein Manko. Ich darf also wieder welches rühren! *freu*


Mittwoch, 26. Dezember 2012

Wichtelpaket 2012 - ausgepackt

Weihnachten ist so gut wie vorbei und deshalb möchte ich euch meine Wichtelpakete nicht vorenthalten...

Mein Wichtelkind war engelwerk. Sie hat von mir 3 Badebomben "Milch & Honig", 1 Dose Sheasahne, 1 Dose Meersalzpeeling "Zitrone Pfefferminz", 1 Glas Schaumbad sowie ein Beutelchen Weihnachtsfrüchtetee bekommen.

et voilà


Meine Wichtelmutti war Conny aka kunterbunteshaus. Von ihr habe ich mal wieder einen Jeanstürstopper, ein Täschen inkl. Reinigungspads und ein Hochzeitsherz aus Holz - Vielen Dank!


Dienstag, 18. Dezember 2012

Anwasch Bericht: Körperbutterseife

LetzteWoche fertig gereift meine Oktober Körperbutterseife.

et voilà



Der Duft hat sich super in der Sheabutter gehalten. Sie macht keine Schaumberge, sondern eher cremigen Schaum. Leider muss ich sagen, dass diese Extrapflege die ich mir durch die Shea-Zugabe erhofft hatte nicht wirklich spürbar ist. Versteht mich nicht falsch! Sie pflegt sehr schön nur nicht nennenswert anders als meine bisherigen Seifen. Ich denke mal, dass kommt daher, dass man die Sheabutter gleich wieder runter seift.
Schade!! Ich hatte mir das so gut vorgestellt. :(



Donnerstag, 13. Dezember 2012

Dezember Seife: Bubbels

Ich hab zwar im Moment genug um die Ohren, aber auf die monatliche Seife möchte ich nicht verzichten. Ich darf vorstellen? Meine Bubbel Seife

et voilà


Sie besteht aus...
150g Schweineschmalz, 100g Fettstange, 75g Olivenöl, 75g Reiskeimöl, 50g Erdnußöl, 25g Rizi, 25g Soja, 180g Wasser, 2TL Tito, 18g PÖ "Lindenblüte", rosa Seifenbälle

Das Tito habe ich versuchsweise diesmal in Öl statt wie sonst in der Lauge gelöst. Nach der PÖ-Zugabe wurde der SL sofort unglaublich grisselig. Tapfer habe ich weiter den Pürri geschwungen und es wurde etwas besser. Dann habe ich ein Schöpflöffel in eine Chipsdose gefüllt dann kamen ein paar Seifenbälle drauf und wieder ein Schöpflöffel SL, usw. Nach 24h Ruhephase, in der die Seife sehr heiß wurde und ich schon Angst hatte sie würde sich trennen, habe ich sie ausgepackt und geschnitten. Teilweise hat der SL die Seifenbälle, welche schon älter und fester sind, recht gut umschlossen sodass ich problemlos schneiden konnte. Aber es gibt auch ein paar die sehr wackelig sitzen oder ganz raus gebrochen sind. 

Jetzt ab damit für 2 Monate in den Keller zum reifen. 

Vielleicht hat es der eine oder andere erkannt. Ich habe diesen Monat meine "Schätze" vom Seifensiedertreffen verwendet. Die Bälle sind nun aufgebraucht und das restliche PÖ wird anderweitig als in Seifen eingerührt.


Sonntag, 9. Dezember 2012

LadysTea

Letzten Samstag habe ich meine Mädels zum  LadysTea gebeten. Ich hatte eine Mischung aus Vintage und Alice im Wunderland im Kopf. Ich glaube mit dem hübschen Geschirr von Lieschen und Ruth ist mir das recht gut geglückt, oder was meint ihr?



Freitag, 7. Dezember 2012

Wichtelpaket 2012

Frisch verpackt seht ihr hier mein Wichtelpaket für dieses Jahr.

Was drin ist & an wen es geht wird natürlich noch nicht verraten :o)

et voilà


Bin schon auf mein Geschenk gespannt!


Dienstag, 4. Dezember 2012

Geschenke... überall!!

Ich wollte euch nur mal kurz einen kleinen Einblick in meinen Geschenkewahnsinn geben.




Ihr seht dort nicht nur Weihnachtsgeschenke (verpackt & unverpackt) sondern auch noch einen Haufen Geburtstagsgeschenke und irgendwo versteckt Teile meines diesjährigen Wichtelpakets. :o)

Sieht es bei euch auch schon so aus? Ich hoffe nicht für euch. Wobei mir gefällt dieses unaufgeräumte Chaos irgendwie, hat etwas von einem Stillleben, nur lauter :o)

Sonntag, 2. Dezember 2012

Neuauflage... jetzt mit neuem Inhalt x2

Mein Vorrat an Shampoo- & Rasierseife geht langsam zu neige, also habe ich mal einen Seifenabend eingelegt und nachgesiedet. Allerdings jeweils mit einem anderen Rezept als vorher.

1. Rasierseife
100g Schweineschmalz, 100g Kokos, 100g Olivenöl, 100g Mandelöl, 50g Rizi, 50g Fettstange, 110g Wasser, 50g angerührte Ziegenmilch, Seide, PÖ "Nevia", ÜF 9%

Die Verarbeitung war problemlos, kein Zicken-PÖ. Eingefüllt habe ich den fertigen SL mal wieder in eine Chipsdose. Diese habe ich dann für 24h in den Kühlschrank gestellt, da ich unbedingt eine Gelphase wegen der Ziegenmilch vermeiden wollte. Das ist auch ziemlich geglückt es ist nur ein leichter Gelkern an den oberen Stücken zu erkennen.

et voilà


Der SL war noch sehr fettig, aber trotzdem habe ich versucht ihn zu bestempeln. Mal sehen, ob es nach der Reifezeit was geworden ist.
Aus den Hobelresten habe ich (weil es diesmal wirklich viel war) Kugeln geformt.


2. Shampooseife 
150g Babassu, 125g Kokos, 125g Olivenöl, 40g Rizi, 25g Bienenwachs weiß, 25g Zitronensäure, 10g Jojobaöl, 168g starker, kalter Brennesseltee, ÄÖ Mischung aus Orangen-, Zitronen-, Limetten- & Grapefruitöl, ÜF 4-5%

Ich habe die Lauge mit Brennesseltee angerührt, da Brennessel glänzende Haare verleihen und das Haarwachstum fördern soll. 
Der SL hat sehr schnell angedickt, ich könnte gerade noch so den Duft einrühren und die Masse ebenfalls in eine Chipsdose spachteln. Diese durfte nun für 24h isoliert schlafen.

et voilà


Mir gefällt die Farbe sehr, ich hoffe sie hält!
Auch hier hatte ich ziemlich an Verschnitt über und habe diesen dann auch zu Kugeln geformt.

Nun ab damit für mindestens 2 Monate in den Keller. 

Samstag, 1. Dezember 2012

Adventskranz

Die Plätzchen sind fertige gebacken und die Wohnung ist auch schon dekoriert. Das beinhaltet auch den Adventskranz. Der gefällt mir heuer so gut, dass ich ihn euch nicht vorenthalten will.


et voilà



Ich wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit!