Donnerstag, 29. Dezember 2011

Päckchenfreuden Finale

Ich hoffe ihr hattet so schöne Weihnachten wie ich und habt euch gut erholt.

Jetzt gehts ans Eingemachte bzw. zum Ausgepackten.

Das war in den Wichtelpaketen, die ich geschickt habe:





Ein Bodymelt, 4 Badebomben, 1 Glas Mandelpeeling, 1 Mandelseife und 1 Paar Ballerinas. Um den Wellnesstag komplett zu machen eine Schachtel Macarons (Zitrone, Himbeer, Kokos, Grüner Tee, Rose) und eine Schachtel Pralinen (Kaffee Häubchen, Orangenkaramel Sterne, Chilli Herzen, Lavendelbaiser & Rosenbaiser)

Von Nadja hab ich folgendes erhalten:



2 Seifen, 1 Badebombe, 1 Dose Sheasahne, 1 Duftbalm, 1 Massagebar, 1 Badesalz Erdbeere, 1 Tafel Badeschokolade. Sowie den 2 Päckchen Plätzchen, die ich schon gezeigt habe.


Das wars dann für 2011!

Ich wünsch euch einen guten Rutsch & wir hören/lesen/schreiben uns wieder im Neuen Jahr! Bis dahin, alles Gute

Samstag, 24. Dezember 2011

Weihnachten

Ich wünsche euch allen ein frohes Fest und ein paar schöne Tage mit euren Liebsten!!!

Samstag, 17. Dezember 2011

Päckchenfreuden Teil 2

Heute kam mein Paket von Nadja an und diesmal warte ich bis zum 24. mit dem auspcken ;o)


Danke Nadja und ich freu mich schon!!

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Ballerinas

Vielleicht denkt der eine oder andere, dass ich in der letzten Zeit etwas strick-faul war.... stimmt aber gar nicht. Ich habe an einer perfekten Anleitung für Ballerinas getüffelt, mit viiiiiieeelen Versuchen:


Aber dann endlich (nach 12 Tests) war es endlich soweit. Et voilà meine "perfekten" Ballerinas


Was jetzt mit den Testschuhen passiert weiß ich noch nicht. Vielleicht fällt mir dazu noch was ein.

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Päckchenfreuden

Folgendes Weihnachtswichtel Set geht je einmal an Nadja und einmal an Blumbärchen.

Was drin ist? Wird natürlich noch nicht verraten ;o)

Freitag, 2. Dezember 2011

Weihnachtswichtel

Ich bin ja auch so ein Spezialist... ich habe ja schon erzählt, dass ich bei einer Wichtelaktion mitmache. Tja und heute kam mein Wichtelpaket von Annamiarl an. Ich mich total gefreut und begeistert ausgepackt, Foto gemacht, ins Forum gepostet, alles super NUR, dass ich es eigentlich erst am Hl. Abend auspacken sollte ;o)
Dumm gelaufen.... ich habs vor lauter Päckchenfreude einfach vergessen. Naja, dann ist es halt ein Vorweihnachtliches-Halbzeitgeschenk.
Bekommen hab ich 2 Utensilos, 2 Mug Rugs und ein Knistertuch für die Kleine.

Mittwoch, 30. November 2011

Weihnachtsbäckerei

Gestern sind die Plätzchen fertig geworden. Zimtsterne und Vanille Kipferl... mmhmm



Die Zimtsterne sehen ein bisschen verrupft aus, aber dafür schmecken sie umso mehr! Habe sie vorgestern zum ersten mal gemacht und hatte den Dreh noch nicht ganz so raus, mit dem ausstechen und glasieren.

Freitag, 25. November 2011

Kleidchen

Gestern fertig geworden. Et voilà... ein Kleidchen für meine Kleine




Genau richtig für eine "Rock-Princess" :o)

Mittwoch, 23. November 2011

Weihnachtszeit

Ich konnte mich nicht mehr zurückhalten und habe gestern die Wohnung für Weihnachten dekoriert! D.h. Lichterketten aufgehängt, Kerzen verteilt, Nikoläuse arrangiert und natürlich einen Adventskranz "gebastelt". Wobei letzteres ziemlich einfach ist, denn ich habe vor Jahren mal einen "Adventsring" getöpfert, der nur noch mit Grünzeug und Kerzen bestückt werden muss. Dieses Jahr hab ich mich für Tannenzweige, Heidekraut und Alpenveilchen entschieden. Et voilà...




P.S. Das Tablett ist von Ikea ;o)

Donnerstag, 17. November 2011

Test Törtchen

Diese Woche fertig geworden bzw. zu Ende gereift: Meine ersten Seifentörtchen!!!


Den unteren Teil habe ich zu erst gemacht: Mit Palm-, Raps- & Reisöl; beduftet mit PÖ "Chocolate Truffle" von Gracefruit. Nach 24h Ruhephase kam die Glasur drauf. Bestehend aus Kokos-, Mandel- und Reisöl sowie Sheabutter und PÖ "Milk" von Gracefuit.
Die Teilchen riechen super lecker nach Schoki und Milch (so wie es sein soll) nur etwas blöd find ich, dass das Topping entweder nachgedunkelt ist oder etwas von der Farbe des Bodens angenommen hat. Leider hab ich zu dem Duft keine Infos  mehr bekommen, da er mittlerweile aus dem Sortiment genommen wurde bei macsoapy.com.
Bin mal auf die Pflege bzw. den Schaum gespannt!

 

Mittwoch, 16. November 2011

Mittwoch, 9. November 2011

Tausch mit ajh

Heute kam ein Päckchen von ajh mit einem Lätzchen und einem Spucktuch für meine Kleine. Echt toll!!


Im Gegenzug habe ich ihr etwas kambodschanische Kroeung Paste für den Adventskalender ihres Mannes geschickt.

Dienstag, 8. November 2011

Wichtelaktion

irgendwie ist das blöd.
Ich mache bei einer Vorweihnachts-Wichtelaktion mit und stricke & rühre aus diesem Grund die tollsten (ja ja Eigenlob stinkt :oP) Dinge zusammen, aber damit die Überraschung nicht versaut wird darf ich nix posten...

hmmm, das Leben ist schon schwer. ;o)

Samstag, 5. November 2011

Reisseife

Ich habe mal wieder ein kleines Testseifchen gerührt, diesmal mit fast 40% Reiskeimöl. Als nette Beigabe habe ich noch zusätzlich zum tollen "Rice Flover" Duft von Gracefuit 2 TL Reismehl hinzugefügt. Mal schaun wie sich das auf die Pflege auswirkt, da ich nichts dazu im Internet gefunden habe. Nach 24h Ruhephase, da ich mal wieder mit Einzelförmchen (Silikon Muffinform) gearbeitet habe, ging's wie immer runter in den Keller zum trocken. Doch ich hab vorher noch daran gedacht ein Foto zu machen.... Et voilà


Insgesamt waren die Stücke noch etwas feucht und weich aber ich hoffe das gibt sich im Laufe der Trocknung. Ich denke hier muss ich etwas länger veranschlagen... sagen wir mal so ca. 10 Wochen.
Bin mit dem Ergebnis zu Frieden vor allem, dass der Abdruck so schön rauskommt (das erste Törtchen ignoriere ich jetzt mal).

Dienstag, 1. November 2011

Badebomben

Meine Cousine wünscht sich zum Geburtstag einen Badezusatz mit Lavendel-Duft. Super Gelegenheit, dachte ich, um endlich mal einen Schwung Badebomben zu machen. Es lief soweit auch alles super bei der Verarbeitung. Anstatt einer Meatball-Zange habe ich einfach gespühlte Jogurthbecher als Förmchen benutzt, auch das ging super besser als gedacht. Als ich dann 3 Tage später die Hügelchen einpacken wollten sind sie mir in der Hand zerbröselt :o( Deswegen leider keine Bilder.

Ein Wiegefehler kann ich def. ausschließen, ich glaube es lag am Kühlschrank in dem sie ausgehärtet sind - es war zu feucht. Beim nächsten mal wird, wie immer im Keller ausgehärtet.
Jetzt bekommt meine Cousine halt den Badezusatz klassisch im Töpfchen geschenkt

Doily Plate

So nennt man in England süße aus Spitzendeckchen gezauberte Platzteller oder Schalen.
Habe letzte Woche so eins in einer Zeitschrift gesehen und deswegen sofort beim nächsten Flohmarkt ein Häckeldeckchen erstanden um das mal selbst auszuprobieren.

Et voilà... super jetzt für die Weihnachtszeit als Plätzchenschale





So wirds gemacht: 2/3 Zucker mit 1/3 Wasser zu einem Sirup einkochen und abkühlen lassen (Verbrennungsgefahr!). Das Spitzendeckchen darin tauchen und einige Minuten durchziehen lassen, dann auswringen und über einen passenden Teller oder Schale legen, gut andrücken und einen Tag trockenen lassen . Die Enden ringsrum mit einem Messer lösen und erneut andrücken. Dann nochmals für ein paar Stunden gut durchtrocknen lassen, komplett ablösen, fertig. Das Deckchen ist nun hart.

Donnerstag, 20. Oktober 2011

Mandelschätzchen

.... sind fertig!! Nach 2 Monaten Reifezeit. Sie sehen leider etwas bröckelig aus aber duften herrlich nach Mandel mit einem Hauch Vanille. Super jetzt für die kalte Jahreszeit. Auch der Marmorierungseffekt war etwas ungewollt - aber es hat was von Marzipan im Plätzchenteig :o)


Kleiner Nachtrag zur Pflege: Obwohl sie bröckelig aussehen halten sie bisher super, leider bluten sie etwas aus (obwohl keine Farbe drin ist, vielleicht wegen dem PÖ?) beim waschen aber das Hautgefühl danach ist super!!

Samstag, 15. Oktober 2011

Macarons

Ich habe leztens aufgeräumt und dabei ist mir ein Macaron-Rezept in die Hände gefallen, dass ich schon ewig ausprobieren wollte. Et voilà.... Vanille-Kokos-Macarons

Sehen zwar nicht aus wie die gekauften aber ich hoffe sie schmecken. Diese werden übrigens verschenkt und zwar in einer selbst gemachten Faltbox.

Freitag, 2. September 2011

Wissen ist Macht...

... und wissen, woher man Infos bekommt ist schon der halbe Weg dort hin.

Deshalb habe ich mich dazu entschlossen meine Quellen offen zu legen. Egal ob es Bücher, Links oder YouTube Videos sind. :o)

D.h. immer wenn ich etwas finde, was sich für mich als hilfreich herausgestellt hat kommt es hier her. Ich hoffe, dass so mit der Zeit so etwas wie ein Nachschlagewerk für Nachschlagewerke entsteht.
Denn als Anfänger - ich spreche da aus Erfahrung - ist es manchmal echt schwer sich durch die Massen an Infomationen & Meinungen zu Büchern im Netz zu lesen und nicht den Überblick zu verlieren.

So, genug der Einleitung! Hier kommen auch schon die ersten Tipps

Stricken:
http://www.youtube.com/watch?v=33hH24Tf3pQ       
Super Tutorial für das Stricken mit Nadelspiel. Generell kann ich euch die Strickanleitungen von eliZZZa13 nur ans Herz legen.
http://www.microrevolt.org/knitPro.htm                      
verwandelt Bilder in Strickvorlagen - leider auf Englisch

Buch "Stricken: Grundlagen, Muster, Modelle" ISBN-10: 3625114860
Gute Anleitungen mit vielen Bildern, allerdings nichts für komplette Anfänger - besser sind da die Videos vom eliZZZa13. Super finde ich den Teil mit den Strickmuster, da es immer ein Bild gibt, wie es fertig aussehen soll inkl. der Varianten und natürlich die Anleitung.
P.S, Die Muster auf meinem Schal habe ich aus dem Buch :o)

Seifen:
http://www.naturseife.com/                                         
Tolle Webseite um sich Stunden mit dem Thema Seifensieden zu beschäftigen! Super praktisch finde ich den Seifenrechner & das Forum.
http://www.patterncooler.com/                                   
Auf der Seite kann man kostenlos tolle Hintergründe z.B. für Banderolen erstellen.Auch diese Seite ist auf Englisch

Buch "Seifenwerkstatt: Pflegende Naturseifen aus eigener Küche - mit erprobten Rezepten" von Anne Schaaf    ISBN-10: 3772455255
Gutes Anfängerbuch. Alles wird Schritt für Schritt erklärt mit tollen Bildern die Lust zum ausprobieren machen. Leider kein Stichwortverzeichnis.

Sonstiges:
http://graphicsfairy.blogspot.com/
Kostenlose retro Cliparts & Blog-Hintergründe. Unbedingt mal rein schaun, es lohnt sich! Seite ist auf Englisch.

                                         

Montag, 22. August 2011

Jacquard-Xmas-Schal

Endlich fertig! Mein Jacquard-Xmas-Schal...... Jetzt kann der Winter kommen



Für den ersten Versuch mit Muster bin ich hoch zufrieden

Samstag, 20. August 2011

kurzes Update

die Seife ließ sich nach 24h Schlafphase super aus der Form lösen. Doch da der Seifenleim beim einfüllen eher was von Kuchenteig hatte glaube ich, dass ich paar Luftbläschen mit eingeschlossen hab. :o( mal schaun.
Aktuell liegen die Schätzchen im Keller zum reifen und sie riechen schon total nach Mazipan!!!!
Pics gibts wenn sie fertig sind.

Mittwoch, 17. August 2011

3. Versuch

Habe heute das drittemal Seife gemacht.. Um genau zu sein eine Mandelseife - mit Mandelöl, Mandelmilch & gehackten Mandeln als Peeling darin. Eingefüllt in meine Eiskristall-Muffinform für 6 handliche Stücke. Habe bisher nur einmal Muffins darin gemacht und das war ein Disaster - ohne rohe Gewalt gingen die Muffins damals nicht raus und waren dann natürlich zerbröselt. Hoffen wir mal, dass es der Seife nicht auch so ergeht. In ein paar Tagen kann ich dazu dann mehr sagen.

Jetzt zu Versuch Nr. 1 & 2: Beide fanden 2009 statt. Ich wollte für meine Lieben als Weihnachtsgeschenk eine Milchseife mit Honig machen. Super Idee, als Anfänger btw.
Versuch 1 ging total in die Hose. Die fertig ausgeformten Stücke haben beim trocknen ein kleines Pelzchen bekommen. Igitt!!!!!! Gesamte Menge ist gleich in den Müll gewandert. Keine Ahnung warum es auf einmal geschimmelt hat. Kann an der Milch oder meinem damaligen Keller liegen.
Bei Versuch 2 habe ich die Milch durch Wasser ersetzt - doch leider wollte das mit dem Duft nicht so hinhauen. Zusätzlich zum Honig hatte ich auch noch Vanille PÖ mit drin. Die Seife riecht zwar danach aber nicht der Schaum :o( Schade! Außerdem hatte sich super viel Sodaasche gebildet. Die Stücke hätte ich als Parmesan-Doubles verkaufen können :oP.
Ein paar kleine Reste hab ich noch und die werden jetzt solange ich auf die Mandelschätzchen warte verbraucht.

Montag, 15. August 2011

Der erste Post.....

Da ich den Blog ja angelegt habe um über meine kreativen Versuche zu berichten, hab ich natürlich auch schon was.... nämlich meine homemade Badecupcakes.... et voilà


mehr oder weniger nachgemacht gemäß dem Tutorial von El Sapone (http://traumseifen.blogspot.com/).
Über ihr Aussehen bin ich nicht ganz so glücklich - aber ich denke da macht Übung den Meister.

Der Cake an sich ist mit Vanille beduftet - leider riecht man das kaum :o( da das Kokosöl oder die Kakaobutter ganz schön hervor sticht und das Topping mit Veilchen - auch hier bin ich etwas enttäuscht  (blöde Kakaobutter!) Das Topping hab ich zusätzlich noch unterschiedliche gefärbt - rosa = Pigmente   lila = Lebensmittelfarbe. Jetzt muss nur noch getest werden was die wenigste Sauerei in der Wanne hinterlässt.
Nach dem ersten Test (ohne Topping) bin ich aber von der Pflege begeistert - kein eincremen und die Haut bliebt trotzdem den ganzen Tag streichelzart!!