Dienstag, 6. August 2013

Marmelade kochen - Mein erster Versuch

Selbstgemachte Marmelade ist schon was tolles und noch besser wenn die Zutaten dafür aus dem eigenen Garten kommen oder wie in meinem Fall aus dem meiner Eltern :)

Bei Marmelade kochen kam mir bisher immer das Bild eines alten Kellers in den Sinn, in dem reihenweise eingekochtes und eingestaubtes Obst lagert , dass nie verbraucht wird. Aber Marmelade kochen hat längst seinen staubigen Charakter verloren und ist Trend geworden.
Also wollte ich es auch mal ausprobieren und entdeckte schnell, dass man auch ohne viel Aufwand kleine Mengen herstellen kann.
Aber was fasel bzw. schreibe ich hier herum?!?

Hier meine Werke

Himbeer-Marmelade - gemacht aus 400g frischen Himbeeren und 2:1 Gelierzucker sowie Limettensaft



Kirsch-Marmelade - gemacht aus 440g frischen, entkernten Kirschen und 2:1 Gelierzucker sowie Limettensaft




Ich habe mich bewusst für ein Basic-Rezepet ohne viel Schnickschnack entschieden einfach um es mal zuprobieren.
Mein "Wissen" habe ich diesmal komplett aus dem Internet. Aber ich habe mir vorgenommen bevor ich nächstes Jahr loslege erstmal die heimischen Stadtbibliothek aufzusuchen um mich etwas eingehender mit dem Thema zu befassen. Ebenfalls möchte ich die Gläser vorher noch etwas umgestalten, so dass man nicht auf den ersten Blick sieht was vorher darin war ;o)

Probiert habe ich meine Erstlingswerke auch schon und mmmmmmhmmmmm LECKER!! Die Himbeermarmelade schmeckt sehr intensiv nach Himbeere und nicht so süß, wie gekaufte. Herrlich!!

Die Kirschmarmelade ist zwar auch sehr gut aber schmeckt irgendwie so kerzengerade. Ich finde, da fehlt irgendetwas. Naja mal schaun. Vielleicht kommt mir für nächstes Jahr noch eine Idee, mit was ich sie aufpeppen kann. Außerdem muss ich dran denken die gesamte Portion vorher zu pürieren. Ich bin kein Fan von Stückchen in die Marmelade. :oP

post signature

Kommentare:

  1. Marmelade selbstgemacht ist super. Mach ich auch immer, nehme aber den 1:3 Zucker und pimp das Ganze mit Gewürzen wie Zimt, Vanille, Zitronengras, Zitronensaft und Schale oder auch etwas Alkohol auf.Geht alles was schmeckt.

    GLG
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Renate,
    Danke für deinen lieben Kommentar! Ab nächstem Jahr wird gepimpt! :D
    Kann ich eigentlich eine Basis-Marmelade anrühren und dann ein Glas so und das andere so "würzen" um zu testen, was besser schmeck? Wäre ja blöd 2kg Marmelade zu haben, die einem nicht schmeckt. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich koch immer nur kleine Mengen und kann dann besser testen was schmeckt. Hab dann auch öfter mal nur 2 Gläser von einer Sorte, aber eine Basis und viele Möglichkeiten stell ich mir schwierig vor.

    GLG
    Renate

    AntwortenLöschen