Freitag, 17. August 2012

August Seife: hmmm Himbeere

Neben dem Großprojekt läuft der "normale" Betrieb natürlich weiter und deshalb darf ich euch die aktuelle Monatsseife vorstellen: Pink Pig
Gemacht ist mein Schweinchen aus folgenden Zutaten:
100g Rapsöl, 100g Kakaobutter, 100g Oilvenöl, 75g Kokosöl, 55g Reiskeimöl, 45g Mandelöl, 25g Rizi, 170g Eis, 2 EL Jogurt, PÖ Himbeere und rosa Pigment (ÜF 8-9%)

et voilà


Wie ihr seht habe ich sehr kalt gearbeitet. Außerdem habe mich kurzfristig gegen Titandioxid entschieden um den SL auf das Pigment vorzubereiten. Leider habe ich es auch gleich etwas bereut, denn der SL hatte eher die Farbe einer Grapefruit statt dieses schicke altrosa. Das änderte sich auch während der Ruhephase nicht. Doch nach einer Nacht im TK-Fach sah es dann so aus. Insgesamt war der SL sehr gut zu verarbeiten und der Duft hat keine Probleme gemacht.
Tschüss... bis in 2 Monaten! Ich hoffe nur, dass die Farbe jetzt so bleibt und der tolle Geruch nicht allzu sehr verfliegt!! *bibber*

Ein Wort noch zu den Formen: Die Schweinchen-Form ist die Ertauschte von Cordula und ich hatte etwas Angst, dass ich die Seife da nicht raus bekomme. Aber diese Angst war vollkommen unbegründet. Ging super. Die andere Seife habe ich einen Snack-Mix-Tray gegossen. Die sind ja wie zum Seifen-machen gemacht!! Ich bin begeistert, auch dass diese sich so einfach heraus gelöst haben. Dachte schon ich müsste die Schere zücken aber nix da! Toll. (Kann natürlich auch am TK-Fach liegen) Habe sie nur bis zur Hälfte befüllt sonst wären mir das zu große Klötze geworden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen